Skip to main content

Staubsauger Philips PerformerPro FC9197/91

 

Der Philips PerformerPro FC9197/91 ist ein Staubsauger, der sich vor allem für Allergiker eignet. Dank des AirSeals und des Hepa-13 Filters wird die Luft beim Staubsaugen staubfrei bleiben. Bevor die eingesaugte Luft das Gerät wieder verlässt, werden Staubpartikel aufgefangen und einbehalten. Die eingesaugte Luft reinigt der Philips PerformerPro FC9197/91 Staubsauger und 99,97 % aller Allergene aus Polen, Hunde- und Katzenhaaren, sowie Staubmilben werden entfernt.

Philips PerformerPro FC9197/91 Staubsauger (EEK A, XXL-Beutel, HEPA13) schwarz
  • Energieeffizienzklasse (von A bis G): A
  • Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch (kWh/Jahr): 27.8
  • Teppichreinigungsklasse (von A bis G): C
  • Hartbodenreinigungsklasse (von A bis G): A
  • Staubemissionsklasse (von A bis G): A

Dank der AirFlowMax Tehnology hat dieses Gerät eine hohe Saugleistung. Der Luftstrom wird durch die innovative Bauart des Staubsaugers maximiert. Die TriActiveMax Düse garantiert bei groben und bei feinen Staubpartikeln ein gründliches Reinigungsergebnis. Der Philips PerformerPro FC9197/91 Staubsauger erreicht durch das verwendete Doppelgelenk eine optimale Bodenhaftung für noch reinere Bodenbeläge. Man sollte auch die Hartbödendüse nicht vergessen. Damit erzielt der PerformerPro auf Hartböden optimale Reinigungsergebnisse, insbesondere auf Fliesen und Parkett.

Neben der Reinigungsergebnisse überzeugt das Gerät auch mit einer erstklassigen Umweltbilanz. Ein optimaler Luftstrom wird bei geringerem Energieverbrauch erzeugt. Auch mit der einfachen Handhabung erleichtert Ihnen der Philips PerformerPro FC9197/91 Staubsauger die Hausarbeit. Beim Manövrieren hilft der drehbarer 360Flex-Saufschlauch. Eine schnelle Einstellung bei jedem Reinigungsvorgang ermöglicht der SmartLock-Anschluss. Trotz dem geringen Energieverbrauch werden Sie staunen, wie gut der Philips PerformerPro FC9197/91 Staubsauger Teppich- und Hartböden reinigt.

Die seitlichen Bürsten erweisen sich an Kanten als effizientes Hilfsmittel. Die Fugen werden bei nur einmaligem Überfahren gründlich gereinigt und auch von Fliesen wird feiner wie grober Schmutz restlos entfernt. Dazu verbraucht das Gerät ein Drittel weniger Energie als seine Vorgänger. Dank der Verringerung der Motorleistung des Staubsaugers wird die Betriebslautstärke beschert. Obwohl der Staubsauger 6,8 kg schwer ist, hat er eine angenehme Handhabung.

Der FC9197 besitzt einen Saugschlauch von 1,75 m und damit ist er auch für größere Leute leicht zu benutzen. Über einen Drehregel an der Gerätoberseite und auch über einen Fehlluftregler am Handgriff lässt sich die Saugkraft einstellen. In dem Düsensortiment befindet sich auch eine Fugen- und die TriActiveMax-Bodendüse, eine kombinierte Möbel- und Polsterdüse, sowie eine passende Zubehörhalterung zum Aufstecken. Die großen gummierten Gummiräder sorgen für ein leises Rollverhalten und leichtes Überwinden von scharfen Kurven.

Die TriActiveMax-Düse hat mehr als 2 cm breite Lufteinlässe, die in die 4 cm breite Ansaugöffnung über geschwungene Strömungskanale münden. Wenn der Staubbeutel voll ist, werden Sie über eine Anzeige darüber informiert. Ein robustes Korpus aus Kunststoff und das im Durchmesser 3,0 cm messende Teleskoprohr machen insgesamt einen soliden Eindruck. Die Verarbeitung und Materialqualität sind insgesamt sehr gut.

Vorteile des Philips PerformerPro FC9197/91 Staubsaugers:

  • – Besitzt HEPA 13-Filter
  • – Langer Aktionsradius
  • – Viele Düsen
  • – Einfache Handhabung
  • – Automatische Kabelaufwicklung
  • – AirFlowMax Technology
  • – Hat S-Bag Ultra Long Performance
  • – Drehbarer Saugschlauch
  • Anschluss mit SmartLock
  • – Hocheffizienter Motor
  • – Allergikerfreundlich
  • – Geringer Energieverbrauch

Technische Daten des Philips PerformerPro FC9197/91 Staubsaugers:

  • – Größe: 50 cm x 31 cm x 30 cm
  • – Gewicht: 6,8 kg
  • – Lautstärke: 75 dB (A)
  • – Aktionsradius: 11 m
  •  Maximales Behältervolumen: 5 l
  • – Maximale Leistung: 650 Watt
  • – TriActiveMax-, Fugen-, Hartböden- und eine 2-in-1 Düse
  • – Eingangsspannung: 230 Volt
  • – Verbraucht 27.8 kWh pro Jahr

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *