Skip to main content

Nilfisk Staubsauger – Top Preis- und Leistungsverhältnis

Nilfisk Staubsauger

Nichts ist ärgerlicher, wie wenn man frisch gesaugt hat, und schon liegt wieder Dreck und Staub auf dem Boden. Ein neuer Staubsaugerbeutel bringt meist auch nicht mehr Leistung. Also muss ein neuer Staubsauger her. Doch woran erkennt man einen guten Staubsauger? Und was ist eine gute Staubsaugermarke? Die Firma Nilfisk wurde bereits 1906 gegründet. Mittlerweile verkauft sie Produkte in über 70 Länder. Eine der Produktlinien sind Staubsauger. Sie können mit einer guten Materialqualität und hervorragenden Saugleistung punkten. Mit einem Nilfisk Staubsauger gibt es nie wieder Ärger mit Staub, denn der ist dann ganz einfach und schnell weg.

Was ist an einem Nilfisk Staubsauger besonders?

Beim Staubsaugen passiert es öfters, dass die Saugleistung nachlässt. Dann muss der Filter manuell gereinigt werden. Nicht so beim Nilfisk Staubsauger. Denn dieser ist mit einem Filterabreinigungssystem ausgestattet. Um das Filterabreinigungssystem zu nutzen, wird der Schlauch mit der Hand zugehalten und anschließend die Taste für das Filterabreinigungssystem betätigt. Dadurch wird ein großer Luftstrom erzeugt, welcher dann den Filter reinigt. So ist der Filter sofort wieder sauber und der Staubsauger hat wieder die volle Saugleistung.

Filterabreinigungssystem und Dehrzahlregulierung – besondere Features beim Nilfisk Staubsauger!

Besonders ist auch die Drehzahlregulierung. Denn dadurch kann man die Saugleistung individuell einstellen. Die automatische Ausblasfunktion rundet das Gesamtpaket des Staubsaugers ab.

Das Gehäuse vom Nilfisk Staubsauger ist sehr robust und langlebig. Der Edelstahlbehälter ist rostfrei und kann zudem leicht gereinigt werden.

Wo lässt sich der Nilfisk Staubsauger einsetzen?

Der Nilfisk Staubsauger eignet sich für trockenen und nassen Schmutz gleichermaßen. Gleichzeitig muss man den Filter zwischen trocken und nass nicht wechseln. Das macht den Nilfisk Staubsauger sehr flexibel einsetzbar. Man kann ihn im Haus, aber auch genauso gut im Freien verwenden.

Bei nassem Dreck ist das Wasserablaufventil sehr nützlich. Denn so kann man des Dreckwassers sehr einfach entfernen. Ein Anheben des Behälters wird dadurch überflüssig. So ist der Nilfisk Staubsauger sehr rückenfreundlich.

Nilfisk Staubsauger

Nilfisk Staubsauger – ein Alleskönner und egal wo einsetzbar

Benutzt man den Nilfisk Staubsauger, weil man Reparaturen vornimmt, so kann man das Werkzeug bequem auf dem Staubsauger zwischenlagern. Dafür ist an der Oberseite des Staubsaugers eine extra Werkzeugablage integriert. 

Mit einer maximalen Lautstärke von 66dB ist der Staubsauger sehr viel leiser wie andere Konkurrenzmodelle. Ein zusätzlicher Ohrenschutz ist also beim Nilfisk Staubsauger nicht unbedingt nötig. Auch das lange Kabel kann bei diesem Staubsauger punkten. Mit einer Länge von sechs Metern ist der Staubsauger sehr flexibel in der Steckdosenwahl und nicht in jedem Raum auf eine Steckdose angewiesen. Der Behälter kann insgesamt 30 Liter fassen. So muss der Staubsauger nicht ständig geleert werden. Dies ist besonders bei Gartenarbeiten sehr praktisch. So spart man Zeit. Mit dem hervorragenden Motor schafft der Staubsauger eine Leistung von 1800 Watt. Da hat Staub absolut keine Chance.

Generell gibt es keine Beschränkung beim Einsatz dieses Stausaugers.

Garten, Garage, Haus und Feuchträume meistert er zuverlässig.

Selbst eine hohe Luftfeuchtigkeit beschädigt den Staubsauger nicht.

Was für eine Ausstattung besitzt der Nilfisk Staubsauger?

Nilfisk Staubsauger

Nilfisk Staubsauger – überall einsetzbar

Der Nilfisk Staubsauger ist mit vielen verschiedenen Funktionen ausgestattet, die die Benutzung des Geräts sehr einfach machen. Erwähnenswert ist dabei die Gerätesteckdose. So können Elektrowerkzeuge direkt an den Nilfisk Staubsauger angeschlossen werden. Damit hat das lästige Suchen nach einer Steckdose ein Ende.

Als Zubehör kann man verschiedene Aufsätze für den Staubsauger kaufen. Diese Aufsätze lassen sich direkt am Staubsauger verstauen. Dafür gibt es genügend Stauraum. Serienmäßig sind zum Beispiel Aufsätze einen trockenen und nassen Boden bei der Auslieferung inklusive. Ein Kunststoffsaugrohr ist ebenfalls vorhanden. Dieses lässt sich bei Bedarf ausziehen. So kann man angenehm in stehender Position saugen, ohne dabei den Rücken krümmen zu müssen.

Mit dem ausziehbaren Kunststoffsaugrohr saugen Sie rückenschonend und vermeiden so Rückenschmerzen.

Der eigentliche Saugschlauch besitzt eine Länge von über drei Metern. So kommt man ganz flexibel in die kleinste Ecke und alles ist nach dem Saugen komplett sauber. Nicht fehlen darf natürlich eine Fugendüse. Diese ist auch im Lieferumfang enthalten.

Benötigt man den Nilfisk Staubsauger einmal nicht, so lassen sich Kabel und Schlauch einfach am Gerät befestigen. Dafür gibt es eine extra Kabel- und Schlauchhalterung.

Der Nilfisk Staubsauger hat immer einen sicheren Stand und kippt auch nicht so leicht um. Für eine gute Beweglichkeit sorgen die vorhandenen Rollen. Da die Rollen groß sind, lässt sich der Staubsauger ganz leicht lenken. Dabei fällt das Gewicht von acht Kilogramm überhaupt nicht auf.

Wie leert man den Nilfisk Staubsauger?

Der Staubsauger lässt sich mit nur wenigen Handgriffen ganz bequem leeren. Dabei ist es egal, was man eingesaugt hat, der Staubsauger schafft alles zuverlässig. Staub in der Wohnung lässt er genauso verschwinden, wie Laub, Sägespäne oder Dreck im Auto. Da dieser Staubsauger so flexibel ist, benötigt man für Haus und Garten nur einen Staubsauger. Das spart nicht nur Geld, sondern auch Platz. Da das Wasser gleich im Gerät abfließen kann, kann man den Inhalt des Staubsaugers einfach in den Restmüll entsorgen.

Wie schneidet der Nilfisk Staubsauger in Tests ab?

Nilfisk Staubsauger

Nilfisk Staubsauger – praktisch und komfortabel

In Staubsauger Tests werden die einzelnen Eigenschaften der Geräte untersucht. Meist werden verschiedene Staubsauger miteinander verglichen. In allen Tests schneidet der Nilfisk Staubsauger sehr gut ab. Er kann sofort mit einer guten Verarbeitung und einer ausgezeichneten Performance überzeugen. Auch im Vergleich mit anderen Modellen ist der Nilfisk Staubsauger ein klarer Favorit. Er saugt zuverlässig alles ein, egal ob nass oder trocken. Sein etwas schwereres Gewicht gleicht der Nilfisk Staubsauger durch seine leichtgängigen und zuverlässigen Rollen aus. So lässt er sich einfach ziehend bewegen und muss nicht hochgehoben werden. 

Zubehör für den Nilfisk Staubsauger

Der Hersteller Nilfisk bietet ein umfangreiches Zubehör zum Kaufen an. So gibt es zum Beispiel ein spezielles Auto-Saug-Set. Damit wird das Auto so sauber, wie bei einer professionellen Reinigung. Und auch zusätzliche Bürsten und Düsen können den Anwendungsbereich des Staubsaugers noch erweitern. Der Saugpinsel oder die Bodendüse lassen sich für viele verschiedene Bereiche verwenden. Reicht das mitgelieferte Verlängerungsrohr nicht aus, kann man noch ein längeres Rohr nachkaufen. Den benötigten Filtersack kann man gleich im 4er Pack kaufen. Welches Zubehör man für den Staubsauger braucht, hängt davon ab, für was man den Staubsauger einsetzen möchte. Doch für den Anfang ist das mitgelieferte Zubehör schon recht umfangreich, sodass man den Staubsauger in jedem Fall sofort nach Auslieferung zum Saugen nutzen kann.

Hier geht es zum Produkt!

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*