Skip to main content

Gute Staubsauger

Sie benötigen gute Staubsauger

Gute Staubsauger

Gute Staubsauger – ein Dyson ist stylisch sowie praktisch

Reinigungsgeräte, die ein Gebläse Unterdruck erzeugen, sind gute Staubsauger. Das Funktionsprinzip ist bei allen Staubsaugern gleich. Im Gerätekörper ist ein Motor für das Betreiben eines Gebläses zur Erzeugung von Unterdruck untergebracht. Durch den erzeugten Unterdruck wird der Staub in das innere des Staubsaugers gesaugt. Der Luftstrom wird dann durch mehrere Filter geleitet. Die Filter nehmen den Hausstaub und Schmutzteilchen in sich auf.

Gute Staubsauger haben eine hohe Saugleistung damit
der Staub und diverse Schmutzpartikel kraftvoll aufgenommen und im Staubbeutel oder ähnlichen aufgenommen werden.

AngebotBestseller Nr. 1
Swirl MicroPor Plus Staubsaugerbeutel
Swirl - Haushaltswaren
6,90 EUR - 2,67 EUR ab 4,23 EUR
AngebotBestseller Nr. 2
Holife Saugerset
Holife
109,98 EUR - 58,00 EUR ab 51,98 EUR

Worauf es bei gute Staubsauger ankommt?

Sie möchten einen Staubsauger kaufen? Einen Bodenstaubsauger, Staubsaugroboter oder einen Handstaubsauger! Ganz gleich für welch ein Modell Sie sich entscheiden möchten. Beim Kauf eines Staubsaugers sollten Sie einiges beachten. Unter Benutzerfreundlichkeit sehen Sie selbst, haben wir die Größe, Gewicht und die Ausstattung. Die Filtertechnik ein entscheidendes Merkmal für gute Staubsauger. Wie lässt sic h mein Neuer Reinigen und welche eine Leistung bringt nun der gute Staubsauger? Nicht zu vergessen ist da auch noch der Preis ein entscheidendes Kriterium für sehr viele Haushalte. In der heutigen Zeit ist der Energieverbrauch ein sehr wichtiger Parameter. Und dann kommt die Lautstärke. Es ist sicherlich ein unterschied ob Sie beim Saugen Ohrenschützer benötigen oder das Gerät wie ein Kätzchen schnurrt und Sie gleichzeitig Ihre beliebte Radiosendung verfolgen können.

Die Stausauger Arten für gute Staubsauger

Ihre Beurteilung für gute Staubsauger ist, „Hauptsache, der Dreck ist weg“! So einfach sollten Sie es sich nun eben nicht machen, denn es gibt verschiedene Arten von Staubsaugern. Welche Details sind nun mitentscheidend für gute Staubsauger?

Die großen Unterschiede bei den Stausaugern liegen bei Filtermethode, der Handhabung und nicht zu vergessen die Bauform. Hier noch einmal zum verdeutlichen, bei allen Staubsaugertypen, auch bei gute Staubsauger wirkt dasselbe Prinzip. Aber bei der Filterung und ebenso beim Auffangen des Schmutzes wird klar unterschieden. Dabei gibt es unterschiedliche Variationen der Staubfilterung. Hier erhalten Sie, bezüglich der Verwendung, einige Arten erläutert und eventuell sind gute Staubsauger dabei.

Gute Staubsauger

Gute Staubsauger – in allen Farben erhältlich

Der Nass-Staubsauger hat eine ähnliche Funktionsweise wie ein Dampfreiniger. Hier wird die Luft durch Wasser gefiltert. Im Wasser werden Staub und Schmutz sehr gut gebunden und die Entsorgung erfolgt mit dem Wechsel des Wassers. Dieser kann zu gute Staubsauger eingeordnet werden, da die Filterung durch Wasser umweltfreundlicher und optimal für Allergiker ist.

Der Kesselsauger ist ein Allessauger und man kann ihn ebenfalls zu gute Staubsauger einordnen. Mit dem Kesselsauger Saugen Sie Ihren gewöhnlichen Staub und Schmutz und ebenso Flüssigkeiten. Sie können Problemlos von Nass- auf Trocken Saugen wechseln.

Der Laubsauger findet im Außenbereich seine Verwendung. Am häufigsten ist er mit Verbrennungsmotoren ausgerüstet. Er ist wie ein Rucksack auf den Rücken tragbar. Als Laubsauger können Sie ihn auch unter gute Staubsauger finden.

Tischsauger sind gute Staubsauger und werden akkubetrieben. Da die Tischsauger klein und handlich sind werden sie in Haushalten für kleine zu reinigende Flächen eingesetzt. Sehr gern werden Tischsauger in der Gastronomie für die schnelle Tischreinigung verwendet. Auch mal schnell die Autositze Saugen ist sehr begehrt.

Zentralstaubsauger sind selten zu finden und sollen hier nur als Möglichkeit genannt werden. Für Allergiker sind es gute Staubsauger, da das Saugen Abluft frei ist.

Der Staubsauger Test, finde gute Staubsauger

Schauen Sie sich nun einmal Staubsauger im Test an. Getestet werden

– Bodenstaubsauger

– Handstaubsauger und

– Staubsauger Roboter

Welche Kriterien werden nun für gute Staubsauger getestet

– Größe, Gewicht und Ausstattung – Es gibt Bodenstaubsauger von klein bis groß. Eine gewisse Größe ist unabdingbar, denn die gesamte Technik muss nun einmal in ein passendes Gehäuse untergebracht werden. So entscheidet die Größe allein noch nichts über die Saugleistung.

Gewichtsmäßig sind leichte Modelle unter 5 kg und schwere Geräte von 6 bis über 8 kg zu haben. Größe und Gewicht bestimmen auch die Wendigkeit eines Staubsaugers. So ist für seine Wendigkeit die Rollenkonstruktion bei Bodenstaubsauger sehr wichtig. Große Rollen sind in der Regel besser als die kleinen.

Gute Staubsauger

Gute Staubsauger – schönes Design und ansprechend

Bei der Ausstattung ist auf die mitgelieferten Düsen zu achten. Mitunter sind bei einigen Geräten diese nicht im Lieferumfang enthalten.

Ganz wichtig sind für die Reinigung, umschaltbare Rollendüsen für Hart- und Weichböden und auch Feinstaub Filter, der Saugschlauch und das Teleskoprohr

– Reinigungsfähigkeit – Aus der Watt Angabe des Herstellers können Sie die Saugleistung des Motors ableiten. Weitere Punkte sind die Luftführung mit Filter Technik, dem Staubbeutel und der Saugdüse. Ein gutes Filter System mit hohem Staubrückhaltevermögen ist ein Garant für gute Raumluft bei und nach dem Saugen.

– Stromverbrauch und Geräuschentwicklung – Mit der Weiterentwicklung der Staubsauger wurde auch deren Geräuschpegel Reduziert

Beim Stromverbrauch ist das anders. Hohe Wattzahl für hohe Sauleistung, das war einmal. Heute wird die Leistung des Motors abgestimmt mit den Komponenten HEPA-Filter, Staubbeutel und Luftführung. Dieses ist entscheidend. Um es Zusammenzufassen. Es kommt nicht auf die Motorstärke an. Der Knackpunkt liegt in der gesamten Konstruktion des Staubsaugers und das ist unabhängig ob das Gerät mit oder ohne Beutel arbeitet.

 

Staubsauger Test – die Auswertung für gute Staubsauger

Nun kommen wir zur Auswertung des Tests für gute Staubsauger. Beginnen wollen wir mit den

– Bodenstaubsauger – Platz 1 erreichte der Siemens VSQ8SEN72. Dieser Staubsauger erhielt 06/2015 bei der Stiftung Warentest die Note 1,8. Also gute Staubsauger. 

Platz 2 erreichte der Miele S8340 EcoLine.

Platz 3 geht an Siemens VSZ 31455-

– Saugroboter – Platz 1 erhielt der Vorwerk Kobold VR 200. Auch Testsieger der Stiftung Warentest 02/2017

Platz 2 erreichte der LG Hom-Bot Square 3-0.

Platz 3 an iRobot Roomba 620

– Handstaubsauger – Platz1 an Fakir LHN 18 black, Trockensauger premium

Platz 2 an Rowenta AC 9258

Platz 3 an iRobot Roomba 620

Alle diese Staubsauger können Sie als gute Staubsauger einordnen. Diese Modelle erhalten sie im online Handel auch zum Beispiel bei Amazon.

Abschluss zu gute Staubsauger

Einen Rat wollen wir Ihnen noch geben. Vergleichen Sie die verschiedenen Modelle miteinander. Kaufen Sie in Ruhe und nehmen den Staubsauger der Ihren individuellen Anforderungen an besten entspricht. Sind Sie sich klar darüber, dass der Staubsauger eine Anschaffung für mehrere Jahre ist und dieses Haushaltsgerät muss dann auch wunderbar funktionieren. Sicher sind Qualitätsstaubsauger von bekannten Markenfirmen etwas teurer, sparen Sie aus Eigeninteresse nicht am falschen Ende.

In diesem Sinne, kaufen Sie gute Staubsauger.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *